Tageswanderung. Laguna Torre.

Nach einem entspannten Tag, der primär aus Essen und Lesen bestand – dem perfekten Zeitvertreib bei Regenwetter -, braucht Alice wieder Auslauf. Das Wetter könnte halten, daher packe ich abends meinen Rucksack, bereite das Frühstück vor – und meine Regenjacke -, um die Laguna Torre, den Gletschersee des berühmten Berges Cerro Torre zu erreichen.

Der frühe Vogel…klickt hier.

El Chaltén.

„Wir hatten es uns ganz anders hier vorgestellt!“ – Diesen Satz verwenden wir regelmäßig und meistens, weil wir positiv überrascht sind, dass ein Ort wesentlich weniger überlaufen ist, als wir befürchtet hatten. So auch El Chaltén.

Lies hier weiter

Tageswanderung. Laguna Cerro Castillo.

Chile Patagonia Cerro Castillo panorama

Ein weiterer Klassiker auf unserer Reise: Der Gletschersee des Cerro Castillo. Die Wanderung dorthin wird immer als „extrem lohnend, aber auch sehr anstrengend“ beschrieben. Ersteres gefällt uns, zweiteres schreckt uns nicht ab. Der kleine Ort Villa Cerro Castillo liegt an der Carretera Austral, also am Weg. Wir werfen einen Blick auf den Wetterbericht, nicken und machen ein Kreuz auf der Straßenkarte: Dort wollen wir hin.

Und? Hat sich’s ausgezahlt? Hier findest du’s raus.